11.11.2019

1.500,- Euro Spende von Bezahlbare Energie e. V.

Tolle Unterstützung für die Einrichtung unserer neuen Räume

Wir freuen uns sehr über eine Spende von 1.500,- Euro von Bezahlbare Energie e. V., www.bezahlbare-energie.de , einem gemeinnützigen Verein mit Sitz in Schortens, der Verbraucher*innen in ganz Deutschland faire und unabhängige Beratung in Fragen der Energieversorgung von Strom und Gas anbietet.

Am 11.11.2019 überreichte Herr Günter Hinrichs, 1. Vorsitzender Bezahlbare Energie e. V., die Summe von 1.500,- Euro mit einem symbolischen Scheck an unser Team von Wildwasser Oldenburg.

Diese Spende nutzen wir für die Ausstattung von zwei neuen PC Arbeitsplätzen in den erweiterten Räumlichkeiten in der Lindenallee 23.

Wir bedanken uns sehr herzlich für diese großzügige Spende!

Das Team von Wildwasser Oldenburg


Foto: Scheckübergabe am 11.11.2019
Frauke Janßen und Günter Hinrichs, 1. Vorsitzender Bezahlbare Energie e. V., Schortens

21.10.2019

LZO Stiftung Oldenburg spendet 4.100,- Euro

Große Unterstützung bei der Einrichtung unser neuen Räume

Die LZO Stiftung Oldenburg unterstützt unsere Fachberatungsstelle bei der Ausstattung unserer neuen Räumlichkeiten mit einer großzügigen Spende von 4.100,- Euro.

Die Einrichtung der Anfang dieses Jahres hinzugemieteten Räumlichkeiten, mit denen wir uns hinsichtlich steigender Beratungszahlen und vermehrter Nachfrage an Präventionsmaßnahmen zu dem Thema „sexualisierte Gewalt“ besser aufstellen können, musste ausschließlich durch Spenden finanziert werden.

Die LZO Stiftung Oldenburg hat mit ihrer Spende von 4.100,- Euro zum großen Teil dazu beigetragen, dass die Einrichtung der neuen Räume schnell umgesetzt werden konnte.

Herr Köhler, LZO, Direktor des Privatkundengeschäfts der Stadt Oldenburg, überreichte die Summe von 4.100,- Euro mit einem symbolischen Scheck am 15.10.2019 in unserer Fachberatungsstelle an unsere neue Beratungskollegin, Frau Nadine Finke.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der LZO Stiftung für diese großzügige Spende!

Das Team von Wildwasser Oldenburg


Foto: Scheckübergabe am 15.10.2019
Frau Nadine Finke, Wildwasser Oldenburg
Herr Christian Köhler, LZO, Direktor des Privatkundengeschäfts der Stadt Oldenburg

15.08.2019

Straßenflohmarkt Eschstraße spendet 1.040,- Euro

Nächster Straßenflohmarkt Eschstraße am 1. September 2019 von 11 bis 16 Uhr

Großartige Unterstützung!

Bewohner*innen der Eschstraße in Oldenburg haben eine großzügige Summe anlässlich ihres jährlich stattfindenden Straßenflohmarktes an Wildwasser Oldenburg gespendet.

Die Organisator*innen des Straßenflohmarktes Eschstraße, vertreten durch Maren Schleiff, konnten am 15.08.2019 aus Einnahmen ihrer Kuchen- und Bratwurstverköstigung des Flohmarktes in 2018 eine Spende in Höhe von 1.040,- Euro an Wildwasser Oldenburg übergeben.

Damit unterstützt die Gemeinschaft um den Straßenflohmarkt Eschstraße bereits zum zweiten Mal unsere Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Frauen und Mädchen.

Wir bedanken uns bei den Organisator*innen, Bewohner*innen und Besucher*innen der Eschstraße Oldenburg für diese großzügige Spende.

Vielen vielen Dank!

Das Team von Wildwasser Oldenburg

Veranstaltungshinweis:
Der nächste Straßenflohmarkt in der Eschstraße in Oldenburg findet am Sonntag,
1. September 2019, von 11 – 16 Uhr statt. Die Organisator*innen freuen sich auf Ihren Besuch!

Foto der Spendenübergabe am 15.08.2019:
Frauke Janßen (Wildwasser Oldenburg) und Maren Schleiff (Organisatorin Straßenflohmarkt Eschstraße)






23.07.2019

Luisa ist hier

Zweite Mitarbeiter*innenschulung im Polyester Klub

Bereits in 2018 wurde das Personal vom Polyester Klub von unserer Kollegin Kerstin Koletschka geschult. Die neuen Polyester Mitarbeiter*innen nahmen im Juli an der Schulung teil.

„Luisa ist hier!“ ist ein Hilfsangebot für Frauen in der Partyszene. In Clubs und Kneipen kommt es immer wieder zu Situationen, in denen sich Frauen unsicher und unwohl fühlen. Die Aktion „Luisa ist hier!“ unterstützt Frauen darin, unauffällig und schnell Hilfe von den Mitarbeiter*innen und vor Ort zu bekommen.
Die Frage „Ist Luisa hier?“ fungiert als Code, mit dem sich die betroffene Frau an das Personal wenden kann. Dadurch wissen die Mitarbeiter*innen sofort, dass Hilfe benötigt wird, ohne dass die Betroffene konkret benennen muss, was geschehen ist.
Luisa hilft nicht nur in konkreten Situationen, bereits die Möglichkeit der niedrigschwelligen Hilfe gibt Frauen schon ein Gefühl der Sicherheit. Außerdem setzen die Gastronomen durch ihre Teilnahme an der Kampagne das Signal, dass in ihrer Örtlichkeit kein Platz für Übergriffe und Gewalt ist.

Mehr Infos zur Kampagne: https://luisa-ist-hier.de/


05.06.2019

Nächster WenDo Kurs am 9. November 2019 -AUSGEBUCHT-

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen

Am Samstag, den 9. November 2019 von 10:00 bis 16:00 Uhr bieten wir einen WenDo Kurs für Mädchen im Alter von 10 bis 14 Jahren an.
In diesem Tageskurs können Mädchen lernen, sich durch den Einsatz ihres Körpers und ihrer Stimme zu wehren.
Kursgebühr: 26,- Euro (Abrechnung über Jobcenter/OL-card möglich)
Kursleiterin: Lena Normann, WenDo-Trainerin in Ausbildung mit langjähriger Erfahrung in feministischer Mädchenarbeit
Sportstätte: Sporthalle der Wallschule, Georgstr. 1, 26121 Oldenburg
Information und Anmeldung bei Wildwasser Oldenburg unter Telefon: 0441-16656 oder per E-Mail: info@wildwasser-oldenburg.de

03.06.2019

Vorbildliche Initiative - Oldenburger DJanes legen im Polyester auf

Spendenübergabe von 420,- Euro am 03.06.2019

Fünf DJanes aus Oldenburg haben vor rund 200 Gästen im Polyester Klub Oldenburg auf einer Party anlässlich des Weltfrauentages unter dem Motto: „Last night a DJane saved my life“ aufgelegt.

Die Initiatorin der Party, DJane d-jinx, und vier weitere DJanes, antidare, Frie, Pius & Rezi, konnten uns aus den Einnahmen der Eintrittsgelder eine Spende in Höhe von 420,- übergeben. Damit unterstützten sie in Zusammenarbeit mit dem Polyester Klub Oldenburg die wichtige Präventionsarbeit von Wildwasser Oldenburg.

Bereits 2018 haben wir mit dem Projekt „Luisa ist hier“ gemeinsam mit dem Polyester Klub eine bundesweite Präventionskampagne nach Oldenburg gebracht, die ein Hilfsangebot für Frauen und Mädchen in der Partyszene, Clubs, Discos oder Kneipen darstellt. In Clubs und Kneipen kommt es immer wieder zu Situationen, in denen sich Mädchen und Frauen unsicher und unwohl fühlen.

Mit der einfachen Frage „Ist Luisa hier?“ können sie sich an das Personal wenden und bekommen unmittelbar, unkompliziert und diskret Hilfe. Wildwasser Oldenburg hat das Personal des Polyester Klubs Oldenburg als Fachberatungsstelle geschult. Das gemeinsame Ziel: Mehr Sicherheit für die Gäste! Mit einer weiteren Schulung für neues Personal geht das gemeinsame Projekt „Luisa ist hier“ im Polyester Klub in die zweite Runde.

Wir bedanken uns bei den DJanes und dem Polyester Klub für diesen großartigen Einsatz und die Spende, die eine Wertschätzung unserer Präventionsarbeit als Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen darstellt.

Vorbildliche Initiative – vielen vielen Dank!

06.06.2019

Traum (a) - Koffer - Workshop

noch Plätze frei

Wildwasser Oldenburg lädt ein zu einem zweistündigen Workshop mit dem neuen Traum(a)-Koffer am Donnerstag, den 6. Juni 2019, 15 - 17 Uhr in der Lindenallee 23.

Wir klären Fragen aus der Psychotraumatologie wie z. B.
- Was ist ein Trauma?
- Welche Folgen kann eine Traumatisierung für Betroffene haben?
und auch Fragen zur Unterstützung von Betroffenen wie z. B.
- Welche Hilfen gibt es für traumatisierte Menschen?
- Wie nützen konkrete Methoden Betroffenen?

Mithilfe der anschaulichen Materialien des Traum(a)-Koffers werden praktische Strategien zur Stabilisierung nach traumatischen Erfahrungen vorgestellt und ihre Übertragbarkeit auf verschiedene Lebensfelder von Mädchen und Jungen bezogen. Bezugspersonen aus z. B. Jugendhilfe, Schule und Kindertagesstätten erfahren konkrete Handlungsmöglichkeiten, wie sie zur alltäglichen Stabilisierung nach Traumata beitragen können.
Informationen und Anmeldung:
Wildwasser Oldenburg, Telefon 0441 – 1 66 56

01.03.2019

Verabschiedung Rita Schilling

Feier im CineK

Mit einer Überraschungsfeier am 3.03.19 im CineK in Oldenburg haben wir unsere langjährige Kollegin Rita Schilling vor rund 40 geladenen Gästen in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Wir und die Vorstandsfrauen danken Rita für 16 Jahre beeindruckendes Engagement im Bereich Finanzen und Öffentlichkeitsarbeit unserer Fachberatungsstelle.

Entsprechend unserer Orientierung an Kraftquellen haben wir Rita einen Kirschbaum voller Symbole für ein gutes und zufriedenes Ruhestandsleben mitgeben können. Wir hoffen, dass sie viel ernten kann :-).


Als Nachfolgerin konnten wir unsere neue Kollegin Frauke Janßen gewinnen.

07.03.2019

Spende vom AWO Bezirksverband!

Ein Geschenk in Höhe von 1000 Euro für die Arbeit von Wildwassser

Eine Spende in Höhe von 1000 Euro übergab Thore Winterman (Verbandsgeschäftsführer AWO Bezirksverband Weser-Ems e.V.) an Lisa Veenker (Wildwasser Oldenburg).

Die Spende verwenden wir für die Anschaffung von Beratungsmaterialien, die der Stabilisierung von ratsuchenden Klientinnen dienen.